Stromberg

  • Deutschland
Was hilft am besten nach einem harten Bürotag, an dem die Kollegen wieder mal reichlich unkollegial und der Chef absolut unausstehlich war? Genau, man wirft einen Blick in ein Büro, in dem es mit Sicherheit schlimmere Kollegen und einen noch furchtbareren Chef gibt, etwa in die Abteilung Schadensregulierung M-Z der Versicherung Capitol Versicherung AG, in der Bernd Stromberg als Abteilungsleiter das Zepter schwingt. Fachliche Kompetenz, Toleranz, Respekt, Anstand, Empathie und zuverlässige Kollegen suchen Sie in dieser Abteilung vergebens. Dafür treffen Sie auf einen Chef, der Gollum, J.R. Ewing, Wendehals und Supermacho in einer Person vereint – eben Stromberg. Und Dank eines TV-Kamera-Teams, welches fünf Staffeln lang vergeblich versucht, Stromberg und seine Abteilung in einem guten Licht zu zeigen, sind Sie live und in Farbe mit dabei.

Alle Staffeln von Stromberg:

Stromberg ist wie ein Vulkan, er kann jahrelang ruhig rumliegen, aber eines Tages geht er hoch. Ganz hoch womöglich, in die Chefetage, denn er will es noch mal wissen. Und eins weiß er jetzt schon an der Spitze der Pyramide ist nur Platz für einen ...
Deutschland, 2011
Sprachen: Deutsch
Folgen der Staffel 5
Folge Titel Verfügbarkeit TV-Ausstrahlung Status
Folge 10 Der Abschied 31.01.2012 22:45
Folge 9 Der Rodach-Bonus 24.01.2012 22:45
Folge 8 Jonas 17.01.2012 22:15
Folge 7 Cheyenne 10.01.2012 22:15
Folge 6 Herr Rüther 13.12.2011 22:15
Folge 5 Die Konferenz 06.12.2011 22:15
Folge 4 Der Nachfolger 29.11.2011 22:15
Folge 3 Frau Wilhelmi 22.11.2011 22:15
Folge 2 Frau Papenacker 15.11.2011 22:15
Folge 1 Malik 08.11.2011 22:15
Stromberg Serie online schauen auf maxdome - Video on Demand
Fiesester Chef der Welt? Aber nicht doch! Bernd Stromberg ist ein freundlicher, kompetenter und ordentlicher Chef. Zumindest in seinen Augen. Die restlichen Mitarbeiter bei der Capitol-Versicherung, Bereich Schadensregulierung, Buchstaben M bis Z, sehen das etwas anders: Sarkastisch bis ins Mark, egozentrisch ohne Ende und zielstrebig bis zum Letzten (solange es um seine eigenen Interessen geht) - Stromberg ist ein Vorgesetzter, den man selbst seinem ärgsten Feind nicht an den Hals wünscht.

Das wichtigste Gut einer Firma sind die Mitarbeiter – zumindest behaupten das Firmen immer wieder. Deshalb stellen wir Ihnen einmal die wichtigsten Mitarbeiter der Capitol Versicherung AG aus der Abteilung Schadensregulierung M-Z vor.


Bernd Stromberg (Christoph Maria Herbst)


In der Abteilung Schadensregulierung M-Z regiert der Ressortleiter Bernd Stromberg (Christoph Maria Herbst; Hui Buh – Das Schlossgespenst, (T)Raumschiff Surprise – Periode 1). Stromberg ist etwa Mitte bis Ende 40, und obwohl er sich seiner fachlichen Unzulänglichkeiten einigermaßen bewusst ist, schmiedet er fleißig Karrierepläne. Seine fehlenden Fachkentnisse glaubt Stromberg mit seiner sozialen Kompetenz ausgleichen zu können. Dabei ist diese geprägt durch sexistische und rassistische Vorurteile und einem gehörigen Mangel an Respekt und Einfühlungsvermögen. Trotzdem landet Bernd Stromberg am Ende des Tages irgendwie immer auf den Beinen, denn eines beherrscht er wie kaum ein Zweiter: das Nutzen von Pech und Unglücksfällen seiner Kollegen und anderer "glücklichen Gelegenheiten" zu seinen Gunsten. 


Berthold "Ernie" Heisterkamp (Bjarne Mädel)


Aber auch die Mitarbeiter von Bernd Stromberg pflegen gehörige Macken. Da wäre zum Beispiel Berthold Heisterkamp (Bjarne Mädel; Schief gewickelt, TV-Serie Der Tatort-Reiniger), den alle nur Ernie (wie den aus der Sesamstraße) nennen. Ernie ist eigentlich ein motivierter und kompetenter Kollege. Aufgrund seiner teils sehr kindischen Eigenarten und seines unmodischen Geschmacks garniert mit riesigen Achselschweißflecken lockt Ernie die üblen Scherze seiner Kollegen förmlich an und regt sich in seiner Opferrolle dann auch entsprechend darüber auf. In den wenigen Momenten, wo Ernie tatsächlich mal Oberwasser bekommt, stellt sich jedoch schnell heraus, dass in dem Daueropfer ein wahrer Despot steckt, den er zum Glück seiner Kollegen nicht allzu oft zeigen kann. 


Ulf Steinke (Oliver Wnuk)


Meist bleibt Berthold Heisterkamp alias Ernie also in seiner Opferrolle stecken. Dafür sorgt zum einen Bernd Stromberg höchst persönlich, aber auch sein gleichgestellter Mitkollege Ulf Steinke (Oliver Wnuk; Der Schuh des Manitu, Anatomie). Ulf ist in Ermangelung an Konkurrenz der hübsche Sunnyboy in der Abteilung Schadensregulierung M-Z. Seine berufliche Motivation und Fachkompetenz kommt der eines Faultieres gleich. Er macht jedoch auch keinen Hehl daraus, dass er als Sachbearbeiter bei einer Versicherung einfach seinen Beruf verfehlt hat. Und so koordiniert Ulf in der Arbeitszeit lieber seine Freizeit mit den Kumpels, macht der schönen Kollegin Tanja Seifert den Hof und heckt neuen Schabernack gegen seinen Kollegen Ernie aus. Auf Stress reagiert er selbstredend hoch allergisch. Das einzige, was Ulf bei der Capitol den Hintern rettet, sind sein scheinbar guter Draht zu Stromberg, der ihn oftmals für seine falschen Spielchen missbraucht. Außerdem fühlt sich Tanja durch das Werben von Ulf durchaus geschmeichelt – zumindest mal mehr und mal weniger… und dann doch wieder mehr.


Tanja Seifert (Diana Staehly)


Tanja Seifert (Diana Staehly; TV-Serie Unter uns, TV-Serie Die Rosenheim-Cops) ist hingegen die perfekte Kollegin: Sie ist jung, attraktiv, hilfsbereit, fachlich versiert und im Umgang mit Kollegen stets respektvoll – sogar Berthold "Ernie" Heisterkamp gegenüber. In der Abteilung Schadensregulierung M-Z ist Tanja zudem die einzige, die Bernd Stromberg bei seinen Eskapaden mal die Stirn bietet, während alle anderen stets nur mürrisch in sich reinschlucken. Nur ihr Geschmack bei Männern scheint angesichts der Sympathien für Ulf Steinke noch weiter ausbaufähig. Abgesehen davon bildet Tanja durch ihr eloquentes und kompetentes Auftreten die einzige Mitarbeiterin, die Bernd Stromberg ernsthaft gefährlich werden könnte, was zeitweise durchaus für Spannungen sorgt.


Erika Burstedt (Martina Eitner-Acheampong)


Die gute Seele der Abteilung ist Erika Burstedt (Martina Eitner-Acheampong; Nicht mein Tag, TV-Krimi Tatort: Hinkebein). Trotz ihres fortgeschrittenen Alters und des korpulenteren Körperbaus ist sie gelegentlichen Flirts nicht abgeneigt, was wohl auch daran liegt, dass ihr Ehemann ein notorischer Fremdgeher ist. So nett Erika gegenüber ihren Kollegen tut, so vehement pocht sie bei Vorgesetzen stets auf ihre Rechte als Arbeitnehmerin, die sie als Mitglied der SPD und der Gewerkschaft alle genauestens kennt. Vor allem Bernd Stromberg revanchiert sich bei Erika seinerseits mit üblen Streichen und Schikanen, die längst nicht alle glimpflich verlaufen.


Jennifer Schirrmann (Milena Dreißig)


Erika Burstedt genießt aufgrund ihres unvorteilhaften Aussehens keinerlei Standing bei ihrem Chef Stromberg. Anders sieht es da schon bei der jungen und charmanten Jennifer Schirrmann (Milena Dreißig; TV-Serie Unter uns, Kein Geld der Welt) aus, die nach der Geburt ihres Sohnes Helge aus einem mehrjährigen Mutterschaftsurlaub zurückkehrt. Sie zieht schnell die Blicke der Männer in der Capitol auf sich, erst recht die von Bernd Stromberg. Dieser versucht einerseits durch plumpes Anbaggern, andererseits durch zumeist illegale Hilfestellungen, Eindruck bei Jennifer zu machen. Wie üblich schießt Stromberg bei diesen Versuchen meist weit über das Ziel hinaus. Doch wie sagt ein altes deutsches Sprichwort: Steter Tropfen höhlt den Stein … und vielleicht auch irgendwann Jennifer.


Timo Becker (Lars Gärtner)


Bernd Stromberg hat seine Abteilung zwar nicht wirklich im Griff, hält sie aber doch meist irgendwie zusammen. Echte Sorgenfalten bereiten ihm eigentlich nur sein Vorgesetzter Timo Becker (Lars Gärtner; Das Experiment, Alter und Schönheit), der Nachfolger der ebenfalls ungeliebten Chefin Tatjana Berkel (Tatjana Alexander; TV-Krimi Tatort: Unsterblich schön). Timo Becker ist ein Vorbild als Chef, freundlich aber bestimmt im Auftreten, fachlich kompetent und selten aus der Ruhe zu bringen, wenn er nicht gerade einen Disput mit Herrn Stromberg führt. Denn Stromberg bearbeitet Becker unentwegt mit offener Konfrontation und schleimiger Anbiederung, je nachdem, ob ihm das Wasser gerade bis zum Hals steht oder er Oberwasser wittert – laufende Fehleinschätzungen natürlich inklusive.


Von The Office bis zu Stromberg – Der Film


Die TV-Serie Stromberg ist eine Adaption der britischen Serie The Office. Dort wirkten ebenfalls äußerst namhafte Schauspieler mit wie etwa Martin Freeman (The World’s End, Film-Trilogie Der Hobbit), Ricky Gervais (Nachts im Museum 1&2, Der Sternwanderer), Lucy Davis (Shaun of the Dead, TV-Serie Stolz und Vorurteil), Mackenzie Crook (Filmreihe Fluch der Karibik, TV-Serie Game of Thrones) und Ralph Ineson (TV-Serie Game of Thrones, Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1&2). Das Original schaffte es jedoch nur auf zwei Staffeln mit je sechs Folgen, während es Stromberg auf 46 Folgen in fünf Staffeln brachte. Zudem erschien im Frühjahr 2014 nun noch der Streifen Stromberg – Der Film in den Kinos, womit die fünf vorangegangenen Staffeln nun noch ein echtes Kino-Finale bekommen. Das Drehbuch zum Stromberg-Film schrieb der Erfolgsautor Ralf Husmann, der bereits das Buch zu Nicht mein Tag (mit Moritz Bleibtreu und Axel Stein) verfasste.

© 2014 maxdome GmbH - alle Rechte vorbehalten, maxdome trägt ein ICRA-Label

Sorry

Schließen

Login

Neu bei maxdome?

Über 50.000 Videos, viele Filme im HD und Originalversion, keine Werbung, 100% legal und auf Ihrem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC nutzbar.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern