• Inhalt

1938: Wegen einer überzogenen Hitler-Parodie fällt der Kabarettist Hans Zeisig in Ungnade und muss fliehen. Allerdings verschlägt es ihn nicht nach Hollywood, wie viele andere Künstler dieser Zeit, nein, Zeisig sucht Unterschlupf im berühmten Moskauer Exilantenhotel Lux. Aufgrund eines Missverständnisses hält man Zeisig dort jedoch für Hitlers Leibastrologen. Diese Kunde dringt sogar bis zu Stalin vor, der den Kabarettisten nun mit aller Gewalt abwerben will. Zusammen mit seinem früheren Bühnenpartner Siggi Meyer und der niederländischen Untergrundkämpferin Frida, versucht Zeisig den Machenschaften zu entfliehen.

Rechte: Constantin Film

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern