Einfach zu haben

Easy A

  • USA
  • ,
  • 89 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
Einfach zu haben

Olive Penderghast (Emma Stone; The Amazing Spider-Man, Zombieland) ist eigentlich eher der unauffällige Typ Mädchen, bis sich mit einer Lüge auf einmal ihr ganzes Leben ändert. Da die Schülerin keine Lust auf einen Camping-Ausflug hat, erfindet sie einfach ein Date mit einem George", den es natürlich in Wirklichkeit gar nicht gibt. Als sie nach dem Wochenende in die Schule kommt erzählt sie ihrer besten Freundin Rhiannon (Alyson Michalka; The Roommate, Kindsköpfe 2), sie habe mit "George" geschlafen und heißen Sex gehabt.

Einfach zu haben: Der scharlachrote Buchstabe auf einer Highschool

Dumm nur, dass die christliche Mitschülerin Marianne (Amanda Bynes; She's the Man, Hairspray) diese Lüge hört und für bare Münze nimmt. Sofort erzählt Marianne den anderen Schülern, dass Olive Sex hatte. Es dauert nicht lange, da wird die Lüge von Olive immer weiter ausgesponnen, bis es die haarsträubendsten Erzählungen über sie gibt und sie als "einfach zu haben" abgestempelt wird.

Passend zu Olives momentaner Situation nimmt die Englischklasse gerade das Buch "Der scharlachrote Buchstabe" bei ihrem Lieblingslehrer Mr. Griffith (Thomas Haden Church; Spider-Man 3, Verrückt nach Steve) durch, bei dem es um die Ausgrenzung der Ehebrecherin Hester im 17. Jahrhundert geht. Sofort wird Olive von ihren christlichen Mitschülern mit der Ehebrecherin verglichen und im selben Atemzug als "Flittchen" bezeichnet. Als Zeichen solle Olive am besten genau wie Hester im Roman ein rotes "A" auf ihrer Brust tragen, das für Ehebruch steht. Olive lässt sich das nicht bieten und wird beleidigend, weshalb sie sofort zum Direktor muss. Dort trifft sie auf ihren schwulen Freund Brandon (Dan Byrd; Cinderella Story, Heroes). Der ist völlig fertig, weil er von seinen Mitschülern mies behandelt wird, und schlägt Olive deshalb etwas vor: Sie soll behaupten, die beiden hätten Sex gehabt, um damit zu "beweisen", dass Brandon heterosexuell sei. Olive lässt sich darauf ein. Brandon und Olive tun auf einer Party so, als hätten sie gemeinsam in einem Zimmer wilden Sex. Brandon wird sofort beliebter und Olive wird nur noch als "Schlampe" bezeichnet.

Immer mehr uncoole Jungs wollen jetzt durch vorgetäuschten Sex beliebter in der Schule werden und überreden Olive mit Geschenken, Gutscheinen und Geld, zu behaupten sie hätte mit ihnen geschlafen. Olive verstrickt sich immer mehr in ihren Lügen und rutscht allmählich ins Abseits. Und dann ist da auch noch Todd (Penn Badgley; Hallo Holly, Rache ist sexy), in den Olive schon seit Ewigkeiten verliebt ist - doch ob der sie überhaupt ansieht, bei ihrem Ruf?

Rechte: Sony Pictures Ent.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern

Sorry

Schließen