Die Piraten! - Ein Haufen merkwürdiger Typen

The Pirates! - Band of Misfits

  • Großbritannien
  • ,
  • 84 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Kritik

Viele Piratenkapitäne können große, gefürchtete Herrscher der Weltmeere werden. Der Anführer dieser Piratencrew gehört allerdings nicht dazu. Trotzdem hat er sich in den Kopf gesetzt, die Auszeichnung für den "Piraten des Jahres" zu gewinnen. Dafür muss die Truppe es mal eben mit dem nervigen Black Bellamy und der attraktiven Cutless Liz aufnehmen. So fängt das Abenteuer an der Chaos-Truppe an! Nachts auf Londons gefährlichen Straßen und auf der Hut vor der Königin erkämpfen sich die Männer ihren Weg - oder versuchen es zumindest.

Rechte: Sony Pictures Ent.

Viele haben sich lange Zeit auf den Die Piraten Film gefreut und man wurde nicht enttäuscht. Die Animationen sind großartig und das Drehbuch herrlich lustig. Das Ensemble an Synchronsprechern passt perfekt in die Szenerie und auch der Soundtrack, der teilweise von The Clash und Flight of the Conchords stammt, trug zum harmonischen Endergebnis bei. Bei manchen Szenen mag man an Wallace and Gromit oder Chicken Run denken, was auch nicht verwunderlich ist, da beides aus wie auch der Die Piraten Film aus dem Hause Aardmann stammt. Während die Meinungen darüber, ob der Film nun das 3D gebraucht hätte oder nicht auseinander gehen, steht jedoch trotzdem fest, dass dieses Kriterium nicht über die Qualität des Inhalts ausschlaggebend sein kann. Wer also einen lustigen, liebevoll animierten und interessanten Film sehen will, der nicht unbedingt nur für Kinder gedacht ist, der ist beim Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen Film genau richtig. In der Auswahl an Hollywood Stars, die in der Originalfassung den Figuren ihre Stimme geliehen hat, findet sich das ein oder andere bekannte Gesicht. Den Piraten Kapitän spricht Hugh Grant. Eigentlich kennt man den 52-Jährigen eher aus schnulzigen Romanzen, jedoch zeigt er hier ein ganz anderes Gesicht. An der Seite von Oscar Preisträgerin Julia Roberts spielte er in Notting Hill einen Besitzer eines Buchladens, der es auf eine erfolgreiche Schauspielerin abgesehen hat. Im weitesten Sinne gleichen sich seine Rolle wie ein Ei dem anderen; erfreulich zu sehen, dass er auch noch andere Talente hat. Die junggebliebene Salma Hayek, die bereits in Der gestiefelte Kater Erfahrungen als Synchronsprecherin sammeln konnte, leiht dieses Mal der scharfkantigen Entermesser-Liz ihre Stimme. Ihr Lateinamerikanischer Akzent gibt der Figur wesentlich mehr Authentizität. Aus Filmen wie Desperado oder From Dusk Till Dawn wird sie vielen Filmfreunden auf ewig in Erinnerung bleiben.

Sorry

Schließen

Login

Neu bei maxdome?

Über 50.000 Videos, viele Filme im HD und Originalversion, keine Werbung, 100% legal und auf Ihrem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC nutzbar.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern