Die Klavierspielerin

  • Frankreich, Österreich
  • ,
  • 125 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung

Eigentlich wollte Erika Kohut Konzertpianistin werden, doch es hat nicht gereicht. So verdient sie sich ihren Lebensunterhalt als Klavierlehrerin am Wiener Konservatorium. Die Franz-Schubert-Spezialistin ist eine strenge Lehrerin, bei den Schülern und Schülerinnen nicht gerade beliebt, aber respektiert. Nach der Arbeit muss die Klavierlehrerin sofort nach Hause gehen: Sie wird von ihrer Mutter erwartet, die alles in Erika Kohuts Leben kontrolliert. Oder zumindest kontrollieren will. Die beiden Frauen leben zusammen, schlafen sogar in einem Bett. Erikas Mutter glaubt, alles von ihrer Tochter zu wissen. Doch Erika nimmt sich manchmal Auszeiten.

Rechte: Release Company / Bavaria Media

Sozialkritik am Ehrgeiz

Die Klavierspielerin ist wahrlich ein außergewöhnlicher Film. Zu Beginn mag der Zuschauer noch denken: „bieder“, „langweilig“, maue Handlung“. Doch das Arthouse-Drama holt alles auf und überholt sogar jede Erwartungshaltung. Das ereignislos und spießig erscheinende Leben der Musikprofessorin Erika Kohut nimmt eine rasante Kehrtwende. Von ihrer Mutter kontrolliert und zum Erfolg gedrillt, entbehrt Erika`s Dasein jede emotionale und sexuelle Erfüllung. Ihre Frigidität und Unerfahrenheit trotz ihres fortgeschrittenen Alters versucht sie mit einer sadomasochistischen Beziehung zu ihrem Klavierschüler Walter zu kompensieren. Die Literaturverfilmung spielt mit Extremen und lebt von Schockelementen. So steht dem streng angepassten, gutbürgerlichen Leben der Besuch im Pornokino gegenüber oder dem Teilen des Bettes mit der Mutter die Verstümmelung der eigenen Genitalien. Wem sich dieser Film empfiehlt, ist nicht leicht zu sagen. Interesse an sozialkritischer Reflektion und Aufgeschlossenheit gegenüber menschlichen Abgründen ist Voraussetzung.

Sorry

Schließen

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern