Eva Mendes Filme

Geburtsname: Eva De Reyes Mendes
Geburtstag: 5. März 1974 in Miami (USA)
Wichtigste Auszeichnungen: -

Mini-Biographie:

Eva Mendes gilt als eine der sinnlichsten Frauen der Welt. Aber die amerikanische Schauspielerin mit kubanischen Wurzeln kann noch viel mehr. In Hitch - Der Date-Doktor glänzt Eva Mendes in einer romantischen Komödie, in The Place Beyond the Pines spielt sie herzzerreißend, aber auch in Actionfilmen wie 2 Fast 2 Furious fühlt sich die Latina wohl.

Mehr >

Filme mit Eva Mendes

Die besten Filmzitate von Eva Mendes

"Halt die Klappe und blute."
Mit Eva Mendes alias Sand Saref ist in The Spirit nicht gut Kirschen essen

"Ich bin Realistin! Ich weiß, was die Liebe mit Menschen macht!"
Eva Mendes alias Sara hat keine romantische Ader in Hitch - Der Date-Doktor

"Du hast das Leben meines Sohnes ruiniert. Also hast du auch mein Leben ruiniert"
Eva Mendes alias Romina sagt dem Vater ihres Kindes die Meinung in The Place Beyond the Pines

Eva Mendes Biographie

Die kubanischen Eltern hätten stolz auf ihre jüngste Tochter sein können. Eva Mendes schreibt sich nach der High School an der California State University für ein BWL-Studium ein - und strebt einen soliden Job an. Ganz so, wie sich Eltern das im Allgemeinen wünschen. Ihre Mutter, die sich früh von Eva Mendes' Vater scheiden ließ, opferte sich für ihren Nachwuchs auf - das wollte Eva Mendes ihrer Mutter mit einer soliden Karriere danken. Doch der Sirenengesang der bunten Showbiz-Welt wird immer lauter. Schließlich schmeißt Eva Mendes ihr Studium zugunsten einer Karriere vor der Kamera hin.

Zuerst ist es aber nicht die Filmkamera, vor der sie posiert. Die in Kalifornien geborene Latina wird für Werbedeals gebucht. Auch in Musikvideos tanzt Eva Mendes - zum Beispiel für Rap-Songs von Will Smith (Men in Black, After Earth). Wenige Jahre später soll sie den Musiker und Schauspieler wiedertreffen. Zu Anfang ihrer Karriere ist Eva Mendes aber erst einmal in einer ganzen Reihe von B-Movies zu sehen. Die Qualität der Filme lässt zu wünschen übrig und heute spricht die etablierte Mimin lieber über andere Projekte. In den frühen 1990er-Jahren war Eva Mendes jedoch froh über die kleinen Rollen. Immerhin brachten sie Geld ein. Denn wenn Eva Mendes nicht vor der Kamera stand, dann verkaufte sie Hot Dogs in einem Einkaufszentrum.

2001 fällt Eva Mendes erstmals einem größeren Publikum auf. Sie steht neben Denzel Washington (American Gangster, Inside Man) für Training Day vor der Kamera. In dem Thriller geht es um zwei Undercover-Polizisten - Washington und Ethan Hawke (Before Sunrise, Lord of War - Händler des Todes) - die in die Drogenszene eintauchen. Eva Mendes spielt dabei die Freundin von Denzel Washingtons Filmcharakter. Denzel Washington bekommt dafür den Oscar, Ethan Hawke wird als bester Nebendarsteller nominiert. Danach stehen die Zeichen auf Action. Die bildhübsche Schauspielerin wird für Exit Wounds - Die Copjäger (2001, mit Steven Seagal) und zwei Jahre später für 2 Fast 2 Furious (mit Paul Walker) gecastet. Ihr Aussehen ist der Latina dabei sicherlich zuträglich.

2003 ist Eva Mendes gleich in einer ganzen Reihe von Filmen in den Kinos zu sehen. In dem Jahr darf Eva Mendes mit Kult-Filmemacher Robert Rodriguez (Machete, Sin City) und Antonio Banderas (Die Legende des Zorro, The Expendables 3), Salma Hayek (From Dusk Till Dawn, Frida) und Johnny Depp (Fluch der Karibik, Alice im Wunderland) den Western Irgendwann in Mexiko drehen. Der Film bringt Eva Mendes ihre erste Filmpreisnominierung ein, auch wenn es nur der Teen Choice Award ist. Zudem schlüpft Eva Mendes erneut in die Rolle von Denzel Washingtons Partnerin, beziehungsweise Ehefrau mit Scheidungsabsichten. In Out of Time - Sein Gegner ist die Zeit spielt Denzel Washington einen Polizisten, dem die Zeit davon läuft. Er muss einen Mordfall aufdecken, bevor er selbst zum Hauptverdächtigen in dem Fall wird. Der Thriller kommt ebenfalls 2003 in die Kinos. Und damit nicht genug. Im selben Jahr ist Eva Mendes auch in einer Komödie zu sehen. Mit Matt Damon (Die Bourne Identität, Departed - Unter Feinden) und Greg Kinnear (Besser geht's nicht, Little Miss Sunshine) spielt Eva Mendes in dem Film Unzertrennlich der Farrelly-Brüder (Verrückt nach Mary, Dumm und Dümmer) mit. Die Komödie der beiden Comedy-Spezialisten zeigt die beiden Hauptdarsteller als siamesische Zwillinge. Eva Mendes schlüpft in die Rolle der Freundin.

Eva Mendes trifft Hitch - Den Date-Doktor

Ihren bis dahin größten Hit landet Eva Mendes jedoch gemeinsam mit einem alten Bekannten. Für Hitch - Der Date-Doktor steht Eva Mendes gemeinsam mit Will Smith vor der Kamera. In der romantischen Komödie geht es um einen Ratgeber in Liebesdingen, dem selbst der Kopf verdreht wird. Für viele ist Hitch mehr als nur gute Unterhaltung. Es ist die erste wirklich erfolgreiche Romantik-Komödie, deren Hauptdarsteller lateinamerikanisch beziehungsweise afroamerikanisch sind. Eva Mendes' Name spricht sich so endgültig auch außerhalb der Filmszene herum. Ihren nächsten Blockbuster landet Eva Mendes dennoch erst ein paar Jahre später. 2007 schafft es Ghost Rider mit Nicolas Cage (Das Vermächtnis der Tempelritter, Lord of War - Händler des Todes) auf die große Leinwand. Die Comic-Verfilmung wird von der Kritik verrissen, Eva Mendes' Karriere schadet das aber nicht. Im selben Jahr darf sie in Helden der Nacht - We Own the Night neben Joaquin Phoenix (Walk the Line, Gladiator), Mark Wahlberg (Ted, The Italian Job) und Robert Duvall (Der Pate, Apocalypse Now) spielen.

Eva Mendes und die Goldene Himbeere

Das Jahr 2008 bringt der Latina jedoch eine Nominierung ein, über die sich kein Schauspieler freut. Eva Mendes wird für ihre Rolle in The Women - Von großen und kleinen Affären für den Schmach-Preis "Goldene Himbeere" nominiert - zusammen mit dem restlichen Cast. In dem Film-Remake mit Meg Ryan (Harry und Sally, Schlaflos in Seattle) und Annette Benning (American Beauty, The Kids Are All Right) gibt Eva Mendes die jugendliche Geliebte - eine undankbare Rolle. Besser wird es 2009: Im Folgejahr trifft Eva Mendes nämlich erneut auf einen alten Bekannten. Diese Mal steht Eva Mendes mit Nicolas Cage für Bad Lieutenant - Cop ohne Gewissen vor der Kamera. Das Remake von Werner Herzog (Aguirre, der Zorn Gottes, Rescue Dawn) wird von den Kritikern gelobt - und jede Erinnerung an Goldene Himbeeren und Co. wird zerstreut.

Kino- und Realliebe: Ryan Gosling und Eva Mendes

2012 schließlich zieht Eva Mendes das große Los - privat wie beruflich. Mit The Place Beyond the Pines ist sie in einem der am heißesten diskutierten Filme des Jahres zu sehen. Und das an der Seite von zwei äußerst gefragten Kollegen: Bradley Cooper (Silver Linings, Filmreihe Hangover) spielt in dem Drama ebenso mit wie Ryan Gosling (DriveThe Big Short). Mit letzterem findet die Latina auch ihr privates Glück. Ryan Gosling und Eva Mendes werden bei den Dreharbeiten im Herbst 2011 ein Paar. Mittlerweile haben die beiden zwei Töchter, die im September 2014 bzw. im April 2016 zur Welt kommen.

2014 ist Eva Mendes übrigens auch in der ersten Regiearbeit von Ryan Gosling zu sehen: Lost River (mit Christina Hendricks, Saoirse Ronan und Matt Smith) handelt von einer alleinerziehenden Mutter, gespielt von Christina Hendricks, die immer mehr in eine Fantasiewelt hinabgleitet. Nachdem der Film jedoch bei einem Hacker-Angriff auf Sony vor Kino-Start an die Öffentlichkeit gelangt, kommt Lost River in den USA nicht in die Kinos sondern wird direkt für den Heimkinomarkt beworben.

Mittlerweile dürften auch die Eltern von Eva Mendes glücklich sein. Hotdogs muss Eva Mendes im Einkaufszentrum jedenfalls nicht mehr verkaufen, um sich bei mageren Rollenangeboten über Wasser zu halten. Die Schauspielerin ist zudem nicht nur auf der Kinoleinwand erfolgreich. Die hübsche Latina ist ein begehrtes Werbegesicht. Eva Mendes wirbt für Make-up und sinnliche Unterwäsche, außerdem für Heimdekorationen und Parfum. Zudem wird Eva Mendes in gewisser Regelmäßigkeit von Herrenmagazinen zu einer der erotischsten und sinnlichsten Frauen der Welt gekürt.

Alle maxdome Stars

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern

Sorry

Schließen